logo_breit_3.jpg

... Lebensmittelgeschäft gründete die Arbeitsgemeinschaft Dorfladen einen Laden. Der Genossenschaftsladen soll die Nahversorgung der Pfrondorferinnen und Pfrondorfer mit frischen, auch einheimischen Lebensmitteln sicherstellen. Keine Fahrt mit dem Auto nach Lustnau oder K'furt für einen Salatkopf oder ein Kilo Äpfel.

Im Februar 2003 eröffnete der Dorfladen Pfrondorf am heutigen Standort. Mittlerweile arbeiten im Laden 2 hauptamtliche Kräfte sowie 8 MitarbeiterInnen auf Minijobbasis. Nur durch unbezahlte Zuarbeit kann der Dorfladen kostendeckend betrieben werden. Vorstand und Aufsichtsrat leiten ehrenamtlich den Betrieb, sind Ansprechpartner fürs Personal und organisieren vieles andere rund um den Laden. Pfrondorfer Frauen und Männer arbeiten ehrenamtlich an der Kasse, räumen Waren ein, waschen die Wäsche, organisieren Aktionstage, pflegen das Weinsortiment, kümmern sich um Öffentlichkeitsarbeit, um Buchhaltung, planen den Dienstplan für die Ehrenamtlichen und mehr.....

Lebensmittelskandale wie Dioxinfunde in Eiern, Geflügel, Gammelfleisch, Bienensterben durch Agro-Pestizide, usw. erschüttern immer wieder das Vertrauen der Menschen in die industrielle Landwirtschaft.

Wer billige Lebensmittel beim Discounter kaufen möchte, muss wissen, dass die ruinösen Preisschlachten um die Kunden nur durch die Industrialisierung der Landwirtschaft und durch Raubbau an der Natur zu gewinnen sind. In keinem anderen Land der europäischen Gemeinschaft wird weniger Geld für Nahrungsmittel ausgegeben als in Deutschland. Lebensmittel werden durch die Lande getuckert, das ganze Jahr ist Tomatenzeit, und zu Weihnachten können wir Erdbeeren aus Südafrika kaufen....

Unser Dorfladen kann da nicht ganz aussteigen, aber durch unser breites Sortiment an regionalen Produkten, an Lebensmitteln aus biologischem Anbau und fair gehandelten Waren versuchen wir gegenzusteuern. Bei uns gibt es unter anderem Bioland-Salat und Bioland- Kartoffeln aus Dußlingen, Bioland-Eier vom Hofgut Martinsberg, Pfrondorfer Honig, Öl von der Dußlinger Ölmühle, Holunderblütenwunder aus Weilheim und im Sommer Obst & Gemüse aus Pfrondorfer Gärten. Unser Sortiment an fair gehandelten Waren wie Kaffee, Schokolade und Bananen wird laufend ausgebaut. Kurzwaren, Sockenwolle, Zeitschriften und Schreibwaren, eine kleine Auswahl von dringend benötigten Drogerieartikeln erhält man Dorfladen - gerne helfen Ihnen die Mitarbeiterinnen beim Kopieren. Unser ausgesuchtes Weinsortiment können Sie an den Aktionstagen probieren.

Wenn Sie noch weitere Wünsche haben, sprechen Sie mit unserem freundlichen Personal. Bestimmte Produkte können wir für Sie bestellen. Oder machen Sie eine preisgünstige Sammelbestellung für Ihren Biobedarf.

Durch unser Einkaufsverhalten können wir alle dazu beitragen, die regionalen Strukturen vor Ort zu stärken und dafür sorgen, dass wir auch in Zukunft da einkaufen können, wo wir zu Hause sind.

Copyright © Dorfladen Pfrondorf eG Alle Rechte vorbehalten.